Wellen der Hoffnung

Micha schaut mich an. Ein wenig aufgeregt, ein wenig zögerlich.

“Ok Luis, paddle los.”

Ich schaue über meine Schulter und sehe die Welle näher kommen.

“Paddel schneller” ruft Micha.

Meine Arme brennen. Das Rauschen wird immer lauter. Werde ich es diesmal schaffen? Ich spüre den Druck der Welle, die Gischt peitscht mir ins Gesicht. Ich stehe auf. Alles wackelt. Krampfhaft versuche ich  die Balance zu halten.

“Nicht schon wieder fallen, nicht schon wieder fallen.”

Doch dann stehe ich wirklich auf dem Brett und surfe meine erste Welle. Es ist ein Wahnsinnsgefühl. Ich drehe mich um und reiße die Arme hoch:

“Ich habe es geschafft!”

Hoffnung für Kinder und Jugendliche

Olas de Esperanza (Wellen der Hoffnung) ist ein Projekt, das Kinder und Jugendliche aus sozial schwachen Verhältnissen in ihrer persönlichen Entwicklung fördert. Surf-, Bildungs- und pädagogische Spielangebote vermitteln den Teilnehmern Werte, die ihnen helfen die Schranken und Schwierigkeiten ihrer Umgebung zu überwinden, um so eine neue Perspektive für zu Leben gewinnen.

Durch Teamwork zum Erfolg

Die Zusammenarbeit mit Schulen und anderen Organisationen ist eine wichtige Grundlage dieser Arbeit. Wir wollen mit diesem Projekt bestehende Institutionen und Organisationen bei ihren Bemühungen, Kinder und Jugendliche positiv zu prägen, unterstützen. Die Integration von Olas de Esperanza in einen bestehenden Prozess sichert die Nachhaltigkeit dieser Arbeit und erfrischt das dürftige Angebot für viele Kinder und Jugendliche in diesem Land.

wdh_transparent-237x205

Die 3 Pfeiler von Olas de Esperanza

1 – Surfen als Grundlage des Projekts

In der Entwicklung eines jeden Menschen ist es wichtig jemanden zu haben, der einen motiviert neue und schwierige Situationen zu meistern. Diese Unterstützung erfahren viele Kinder und Jugendliche in Costa Rica nicht. Beim Surfen gelingt es, dass die Teilnehmer nicht nur eigene Grenzen und Ängste überwinden, sondern dass sie in diesem Prozess von anderen Menschen begleitet und motiviert werden. Zudem unterstützt die für viele Kinder unbekannte Naturlandschaft den Erlebnisprozess und die neuen Erfahrungen beim Surfen.

2 – Umweltbewusstsein schaffen 

Nur wer die Umwelt bewusst erlebt, wird auch anfangen sie zu schützen. Bei OdE ist Umweltschutz ein Lebensstil, den wir Kindern und Jugendlichen vorleben.

.

3 – Gemeinschaft leben

Wertschätzende und fördernde Beziehungen sind bei OdE die Grundlage damit Kinder und Jugendliche eine Motivation am und Perspektive für ihr Leben entwickeln können.